Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

gemeinsamer Jahresabschluss nach einem erfolgreichen und anstrengenden Jahr 2018.

Bedingt durch viele Änderungen im Sozial- und Asylrecht gab es für das IBZ und die Wohnberatung

immer viel zu tun –

wir wollen dieses Jahr mit viel guter Laune und guten Hoffnungen für die Zukunft abschließen!

 

 

https://fluechtlingsdienst.diakonie.at/einrichtung/ibz-telfs-ibz-woergl-ibz-imst/ibz-tirol

Ganzheitliche, prozesshafte Integrationsberatung und Unterbringung

Wir informieren und beraten Klientinnen und Klienten und erheben ihre beruflichen Qualifikationen, Erfahrungen und Interessen. So können wir sie bestmöglichst bei der Suche nach einer Lehrstelle, einer Ausbildung oder einem Arbeitsplatz unterstützen.
Oftmals sind anerkannte Flüchtlinge nach der Asylgewährung akut von Obdachlosigkeit bedroht. Das IBZ Tirol vermittelt leistbaren Wohnraum oder tritt selbst als Vermieter auf, um Hürden bei der Wohnungssuche zu senken.

Dieses Projekt wird gefördert durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), das Bundesministerium für Europa, Integration, Äußeres und das Land Tirol.