Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Genauere Informationen folgen

 

https://www.montessori-geragogik.at/l-m-team

 

Projektleitung:

OSRn Dipl.-Päd. Dipl.-Ger. Christine Mitterlechner M.Ed.

geb. 1947 in Wien

  • Master of Education, Diplompädagogin mit Schwerpunkt Montessori-Pädagogik, Diplomgeragogin, Motogeragogin, LIMA-Trainerin (LIMA=Lebensqualität im Alter), Erwachsenenbildnerin, Autorin, Trainerin für Biografiearbeit, Leiterin von SinnQuell-Gesprächsgruppen.

  • VS-Direktorin i. R., jahrelang Dozentin in der Lehrerinnen- Fort- und Weiterbildung, Seminarleiterin für Führungskräfte, Schwerpunkte: Qualitätsentwicklung- Sicherung, Teamarbeit, Führungsverhalten, Krisenmanagement

  • Gründungsmitglied der „Montessori-Vereinigung Wien, AG Freie Lernphase“

  • Seit 2008 Projektleiterin von L³M – Lebensbegleitend Lustvoll Lernen nach Montessori

  • Seit 2009 Referentin bei Montessori-Europe Kongressen und internationalen Veranstaltungen zu L³M

  • Gründungsmitglied des Berufsverbandes österr. Geragoginnen und Geragogen

  • Trainerin bei Ausbildungskursen für LIMA-TrainerInnen

  • Lehrbeauftragte am ABI (Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung / St. Pölten)

  • Mitglied der Arbeitsgruppe Qualitätsentwicklung des BMASK (Strategie zum lebensbegleitenden Lernen in Österreich LLL: 2020, Aktionslinie 9)

  • Leiterin: Institut für Lebensbegleitendes Lernen (IL³)

  • Geragogische Arbeitsschwerpunkte: Selbststeuerung und Selbsttätigkeit im Alter(n), Methodik und Didaktik sowie Qualitätsentwicklung in der SeniorInnenbildung, Gedächtnistraining, Montessori-Geragogik, geragogische Materialien nach Montessori für sowohl orientierte als auch demente Ältere

Kontakt: c.mitterlechner@aon.at